Hier finden Sie aktuelle bzw. vergangene Veranstaltungen zum Thema:

 

Mit Schmerz umgehen lernen.

Ganzheitliche Sicht auf Schmerzen

aus Sicht der Yogas.

Aktuelle Gesundheitsförderungsprojekte: www.meditationimbuero.at

 

-----------------------------------------------------------------

Chronischen Schmerz verstehen

aus Sicht von Yoga und Ayurveda

am Beispiel vom chronischen Schmerzsyndrom (Fibromyalgie)

von Mag. Dr. Phil. Agnieszka Brzezinska

Sonntag, 19. Nov. 2017

18.00-20.30 30 E

bitte um Anmeldung: info@meditationimbuero.at

um den Raum an die TeilnehmerInnenzahl anzupassen. Danke!

Ort: Nähe U2 Aspernstrasse, Genaue Wegbeschreibung/Adresse bei Anmeldung

 

Bei diesem Vortrag geht es darum, wie chronischer Schmerz im Allgemeinen

und das chronische Schmerzsyndrom/Fibromyalgie

= die "Krankheit der 1000 Krankheiten"

aus yogischer / energetischer Sicht interpretiert werden kann.

 

Was hat chronischer Schmerz wie z.B. Fibromyalgie mit Körperenergien zu tun?

Was sagen die Ärzte der alten Kulturen über diese "Windkrankheit"?

Warum handelt es sich um eine "unsichtbare" Krankheit und warum leiden besonders so viele Frauen darunter?

Was hat Fibromyalgie mit Reinkarnation und Ablöseprozessen zu tun?

Dies alles soll an diesem Abend thematisiert werden.

Kommen Sie zu diesem Abend, der Ihnen hoffentlich neue Sichtweisen auf die eigenen Schmerzen eröffnet!

In diesem Vortrag schildere ich als selbst von Fibromyalgie-Betroffene Frau und Energetikerin die Essenz meines Heilweges nach 25 Jahren Erfahrung mit der Last der chronischen Schmerzen, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Depression, fehlender gesellschaftlicher Anerkennung und familiärer und ärztlicher Ohnmacht. Aus Behördenkampf, Ausgrenzung und dem Nicht-Verstanden und Fallen-Gelassen werden- Dingen, die Sie sicher schon alle mehr als schmerzlich kennen.

 

In den ganzen 25 schmerzgefüllten Jahren hätte ich mir damals jemanden gewünscht,

der schon Erfahrung mit dem Weg durch "das Tal des Leidens" hat,

der mein Schmerz-Erleben womöglich zumindest etwas nachvollziehen kann und vielleicht schon ein Stückchen weiter ist, möglicherweise sogar ein Licht im Tunnel sieht...

Ich verspreche euch nichts, aber ich wünsche mir vom ganzen Herzen, dass ich vielleicht einigen von euch, die am Anfang des Weges sind, oder Mitten drin, oder sogar kurz vor dem ersten Lichtblick im besten Fall etwas mitgeben kann, dass euch stärkt und auf euren Weg weiterbringt!

 

Auf meiner persönlichen Suche nach Heilung bereiste ich die halbe Welt, ließ mich von Orthopäden, PsychiaterInnen, Rheumatologen, Kräuterkundigen, Ayurvedaärzten, tibetischen Ärzten, NaturheilerInnen, SchmanInnen, Chiropraktikern und sogar Wenderinnen behandeln und bilden,

probierte in meiner grenzenlosen Verzweiflung so gut wie alles aus, was ich bekommen und noch irgendwie zusammengespart finanzieren konnte: von sicher um die 100 verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln, über Cranio-Sacral Behandlungen, Rohkostdiäten, vegetarische Diät bis zu Schlafmitteln, Antidepressiva, Infusionen, Magnetfeldmatten, allen möglichen Arten von Massagen, Akupunktur, Umschlägen, Cremen, Shiatsu, CBD Öl, Marihuana und Ohrenkerzen :-)

Trotz des enormen Wissens, dem guten Willen vieler Freunde und meiner schmerzgetriebenen Tatkraft verschlechterte sich mein Zustand zunehmends. Dies war aber auch der Weg der Reifung für mein eigenes Verständnis von Heilung, Körperbewusstsein und ein Wiederfinden meiner eigenen Frauenkraft.

Ich freue mich auf euch und hoffe, dass meine Geschichte euch Kraft gibt euren eigenen Weg der Heilung zu gehen!

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Fibromyalgie- Zyklus Abende (Termine folgen):

 

1. Energetischer Zusammenhang: Fibromyalgie und Familie/Reinkarnation

2. Energetischer Zusammenhang: Fibromyalgie und Frauen

3. Energetischer Zusammenhang: Fibromyalgie und Temperatur

 

 

Über mich: Ich heiße Agnieszka Brzezinska, experimentiere seit 25 Jahren mit "meiner" eigenen Fibromyalgie. Im Laufe dieser Zeit schloss ich ein Magister und Doktorstudium (Phil.) und zahlreiche Ausbildungen ab, unterrichtete erfolgreich als Dozentin an der Universität Wien und anderen Universitäten und Lehrinstituten. In der freien Wirtschaft leitete ich zudem Bewusstseins-Yoga, Ayurveda-und andere Energetikveranstaltungen. Mein Schwerpunkt liegt auf Frauenbestärkung, neuen Wegen der Schmerzverarbeitung und dem mit diesen beiden Themen eng verbundenen Traum- und Meditaionsunterricht ("Traumyoga").

 

------------------------------------------------------------------------------

Sollten Sie sich gegebenfalls eine persönliche Beratung wünschen

 

sind auch Einzelsitzungen für Fibromyalgie-Betroffene möglich:

Kosten (wie Einzelsitzung Traumarbeit)

Sitzungsdauer 60 Minuten: 90 E

90 Minuten: 130 Euro

Weitere Angebote - siehe unten

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

ONLINE SITZUNGEN nach Vereinbarung möglich

Bei online Sitzungen (skype, messanger) bitte ich den Betrag bis spätestens 48 Std. vor Sitzungsbeginn zu überweisen.

Die Bankdaten schicke ich Ihnen gerne bei der Terminvereinbarung zu.

(Banküberweisungen in allen Euro-Ländern sind kostenlos).

 

 

Absagen bitte spätestens 48 h im Voraus.

Bei späteren Absagen wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufklärungspflicht/Disclaimer:

 

Durch eine Sitzungsbuchung erklären Sie, dass Sie Folgendes zur Kenntnis nehmen: Fibromyalgie Energetiksitzungen, Vorträge und Seminare sind als Hilfestellung zur Selbstheilung zu verstehen. Sie lernen bei den Sitzungen, welche Zugänge Sie zu Ihren eigenen Schmerzempfindungen selber nutzen können.

Die Sitzungen, Seminare und Vorträge erfolgen im Rahmen meiner Tätigkeit als Energetikerin und Selbst-von Fibromyalagie Betroffene.

Meine Fibromyalgie-Sitzungen ersetzen keinen Besuch bei ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen oder Lebens-und SozialberaterInnen. Ich wünsche mir aber zutiefst, dass ich durch persönlich gemachte Erfahrungen Sie durch meine Sicht auf diese schwere Krankheit und die Möglichkeit der Selbstheilung inspirieren kann. Da ich weder Ärztin, noch Psychotherepautin, noch eine nach dem modernen Verständnis medizinisch ausgebildete Person bin, darf ich auch keine Heilversprechen abgeben und übernehme auch keine Verantwortung für Ihre körperliche oder seelische Gesundheit. Meine Tätigkeit besteht darin, Sie in Ihrem Verständnis der eigenen Situation durch Austausch mit meinen eigenen Erlebnissen als Selbst-Betroffene zu bestärken und zu fördern. Als selbst Betroffene darf ich jedoch für mich selber aufrichtig hoffen, dass meine eigene Geschichte Ihnen womöglich Kraft und Verständnis auf ihrem eigenen Krankheitsweg gibt. Mögen alle Lebewesen frei von Leid sein und die Ursache des Glücks besitzen!

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright @ All Rights Reserved